Geschichte der Tennisabteilung

1. Mai 1977: Gründung der Tennisabteilung
Erster Abteilungsleiter: Dieter Hettler
Juni 1977: Beginn Spielbetrieb auf zwei Kleinspielfeldern
1978: Beginn mit einem Mannschaftsspiel (Freundschaftsspiel) der Herren
1980: Neuer Abteilungsleiter: Klaus Schäfer
Teilnahme von Damen und Herren unserer Abteilung bei den 1. Ludwigsburger Tennis-Stadtmeisterschaften
Herbst 1981: Beginn mit dem Bau von drei Sandplätzen
Mai 1982: Einweihung der neuen Plätze
1984: Ausrichtung der ersten Vereinsmeisterschaften
Endspiele der Tennis-Stadtmeisterschaften auf unserer Anlage
1986: Erstes Freundschaftsspiel von Jugendlichen der Abteilung
1989: Erste Skiausfahrt der Tennisabteilung
Bau von zwei weiteren Sandplätzen sowie in Eigenleistung Bau eines "Tennishäusles"
Beginn der Mitgliedschaft im Württembergischen Tennisbund – Meldung einer Herren- und Jugendmannschaft
1990: Zu Saisonbeginn Spielmöglichkeiten auf fünf Plätzen
1990—1994: Teilnahme von vier bzw. ab 1993 von sechs Mannschaften am Spielbetrieb des Württembergischen Tennisbundes.
1994: Neuer Abteilungsleiter: Ingo Becker
1997: Gründung einer Damenmannschaft
Erfolgreiche Teilnahme am Punktspielbetrieb mit sieben Mannschaften!
1998: Fünf Aktive-Mannschaften und vier Jugend-Mannschaften sind für die Punktspiele gemeldet!
Dez. 2002: Festakt zum 25-jährigen Jubiläum der Tennisabteilung
2008: Neue Abteilungsleiter: Heiko Kraiß und Felix Bollacher
Bei den Tennis-Stadtmeisterschaften stellt unsere Abteilung drei Sieger! (Knaben, Junioren, Herren)
2009: Auch in diesem Jahr erringen unsere Spieler bei den Tennis-Stadtmeisterschaften zwei Meistertitel! (Knaben, Junioren)
2014: Neuer Abteilungsleiter: Bernd Grüninger
Aktuelle Mitgliederzahl: 200 , davon 46 Kinder und Jugendliche
Für die Punktspielrunde Sommer 2014 sind eine Damenmannschaft (SPG mit SC Ludwigsburg), zwei Herrenmannschaften und sieben Jugendmannschaften (SPG mit SC Ludwigsburg und Poppenweiler) gemeldet.
Ein großes Anliegen ist die Eingliederung der Kinder und Jugendlichen in unsere Tennisabteilung. Verschiedene Veranstaltungen und Projekte („Schnuppertag“, Schulkooperation) dienen dem Kennenlernen des Tennisports. Mit der Förderung und Weiterentwicklung der Kinder und Jugendlichen leisten die Trainer und Jugendleiterinnen hervorragende Arbeit !
Neben den vielen sportlichen "Highlights" kommt natürlich der gesellige Teil in unserer Abteilung nicht zu kurz. Viele Termine in der Saison haben einen festen Platz im Terminkalender der Mitglieder – z.B. die Saisoneröffnung mit Bändelesturnier, das Weizenbier-/ Champagner-Turnier, das Sommerfest im Juli, das Weißwurst-Frühstück, Spielnachmittage der Seniorinnen und Senioren mit anschließendem gemütlichen Ausklang sowie im Winterhalbjahr Wanderungen mit Einkehr in Besenwirtschaften!